Feiern mit Fantasie

BIST DU ÜBER 18 JAHRE ALT?

Wir weisen darauf hin, dass die auf dieser Website angebotenen Produkte Alkohol enthalten. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst - und die angemessene Vermarktung unser Produkte ist uns wichtig.

Die beste Homeparty

Kleiner Feigling ist der Kult-Partydrink und der Vollprofi, wenn es ums Feiern geht. Wir geben Dir 10 Tipps, mit denen Deine Homeparty zum absoluten Highlight wird, über das man noch lange spricht.

© jasminlaubach, leonikoeffinger, daniel_lott_ – Instagram.com

1. Einladung

Zuallererst musst Du natürlich mal Deine Freundinnen und Freunde einladen. Beachte dabei vor allem, wie viele Leute entspannt in Deine Party-Location passen und dass es eine gute Mischung ist.

2. Vorbereitung

Natürlich soll es den Gästen während der Party an nichts fehlen, aber vor allem kommen Deine Freunde und Freundinnen, um Dich zu treffen. Also bereite am Tag vorher möglichst alles soweit vor, dass Du während der Party genug Zeit hast, um ordentlich mitzufeiern.

3. Tabuzone

Eine gute Party kann schon mal etwas wilder werden. Darum sollte man alle Möbel, Erbstücke, teure Elektrogeräte und was einem sonst noch lieb ist an einem Ort/Zimmer aufbewahren, welches Tabuzone ist – bedeutet dort darf niemand rein.

karamelcorvin © karamelcorvin – Instagram.com
uglyface2213 © uglyface2213 – Instagram.com

4. Gute Musik

Das kann man gar nicht oft genug sagen – Eine gute Party steht und fällt mit der Musik. Also bereite eine richtig gute Playlist vor, damit Du nicht während dem Fest Zeit damit vergeudest.

5. Raucherecke

Für Deine rauchenden Freunde sollte es einen Raucherbereich geben. Am einfachsten ist das natürlich, wenn Du einen Balkon oder Garten hast. Ansonsten solltest Du Deine Küche oder einen Raum zur Verfügung stellen.

6. Ruhebereich

Genauso wichtig ist ein Bereich, in dem es keine laute Musik gibt und in dem sich die Leute zum Reden und Entspannen zurückziehen können.

7. Der perfekte Gastgeber

Du solltest immer darauf achten, dass sich alle Gäste amüsieren und eine gute Zeit haben. Das bedeutet, sei aufmerksam und unterhalte Dich mit allen. Frag nach (aber nicht zu oft) ob Du jemandem noch was Gutes tun kannst. Und sorge immer für volle Gläser und genug Kleiner Feigling.

8. Alkohol

Kleiner Feigling! Damit wäre dieser Punkt abgehakt. Nein jetzt mal ehrlich. Kaffeekränzchen werden eher selten zu aufregenden Partys. Kleiner Feigling bekommst Du gleich hier bei uns im Onlineshop

homeparty 3 © daniel_lott_ – Instagram.com
agustingalan1 © agustingalan1 – Instagram.com

9. Tanzen, Tanzen, Tanzen

Manchmal geht es wie von alleine und manchmal musst Du als Gastgeber einfach selbst loslegen. Bei guter Musik, Platz und etwas gedimmten Licht steigen die anderen sicher schnell mit ein.

10. Kosten

Eine gute Party muss nicht viel kosten. Mit etwas Kreativität kann man aus ganz einfachen Dingen ein wunderschönes Ambiente schaffen und so für gute Stimmung und eine unvergessliche Feier sorgen.